| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Work with all your cloud files (Drive, Dropbox, and Slack and Gmail attachments) and documents (Google Docs, Sheets, and Notion) in one place. Try Dokkio (from the makers of PBworks) for free. Now available on the web, Mac, Windows, and as a Chrome extension!

View
 

Ku-Ring-Gai Chase NP

Page history last edited by Christiane Cohnen 12 years, 5 months ago

 

Ku-Ring-Gai Chase National Park

 -Bushwalking in der Stadt-

 

 

 

 

 

Der Ku-Ring-Gai Chase National Park liegt im äußersten Norden von Sydney und grenzt direkt an das Segelparadies Pittwater. Der 15.000 Hektar große National Park ist auch bei Sydneysidern ein beliebtes Ausflugsziel: Kein Wunder, obwohl so nah an der Stadt ist man hier mitten im Busch. Die Schönheit dieser unberührten Landschaft entdeckt am am besten auf einem der vielen Bushwalks, die fantastische Ausblicke auf die verschiedenen Buchten bieten und teilweise durch tiefstes Outback führen. Und nichts ist herrlicher als nach einer Wanderung ein Bad im wunderschönen Basin-Inlet zu nehmen. Die schönsten Ziele des Ku-Ring-Gai Chase National Parks finden Sie im Australien-Tourenplaner. Er zeigt Ihnen auch, wie Sie den herrlichen Park erreichen.

 

   

 

Google Maps JavaScript API Example

 

 

Unterkunft

Der Ku-Ring-Gai Chase National Park ist ein Paradies fürs Zelten. Mehr dazu im Australien-Tourenplaner.

 

 

Einkaufen

Wer im Ku-Ring-Gai Chase National Park campt, muss Vorräte mitbringen, es gibt keine Einkaufsmöglichkeit im National Park. 

 

 

Ausgehen

No way!

 

 

Highlights

Schon die Ferrytour in den National Park ist echt lohneswert!

 

Der Ku-Ring-Gai Chase National Park bietet unendlich viele Highlights! Der Australien-Tourenplaner

zeigt sie Ihnen.

 

Ein Ausflug nach Palm Beach.

 

 

 

 

 

 

 

Lesezeichen ablegen   del.ici.ous  Furl  MyWeb  stumbleupon  Mister Wong    Weiterempfehlen  WeiterempfehlenFeed abonnieren  Feed abonnieren

 

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.